COVID-19-Pandemie

Wechsel in den Fernunterricht

Aufgrund der weiterhin angespannten Situation im Kanton Solothurn sowie der unsicheren Entwicklung hat das Bildungsdepartement heute beschlossen, aktiv einen Beitrag zur Reduktion der Mobilität, der Kontakte und Ansteckungsrisiken sowie Massnahmen zugunsten einer weiteren Stabilisierung der aktuellen Lage zu leisten.

Aus diesem Grund findet an der Kantonsschule Solothurn der Unterricht ab Montag, 25. Januar 2021 bis und mit Freitag, 26. Februar 2021, für alle Klassen als Fernunterricht statt.

Betriebs- und Schutzkonzept

Unten finden Sie das aktuelle Betriebs- und Schutzkonzept der Kantonsschule Solothurn als PDF (Stand 2. November 2020).

Bitte beachten:

Der Anhang 2 "Schutzkonzept Kraftraum" wurde per 11. Dezember 2020 angepasst.

Der Anhang 5 "ergänzende Bestimmungen zum Schutzkonzept" gilt ausschliesslich für die Zeit des Fernunterrichts ab 4. Januar 2021.

Wann muss Ihr Kind zuhause bleiben?

Wenn mindestens eines der rot markierten Symptome vorliegt. Symptome einer bekannten, chronischen Erkrankung sind bei der Beurteilung nicht relevant.

Direkter Kontakt - Ablauf für weiteres Vorgehen

Achtung: Der nachfolgende Ablauf gilt nur, wenn man selber OHNE Symptome ist!

Masken: Empfehlungen und Hinweise

Gestützt auf die Hinweise des BAG, empfiehlt die KSSO keine selbstgenähten Masken zu tragen, da diese keinen zuverlässigen Schutz bieten.

Erklärvideo: Coronavirus

Erklärvideo: So verwenden Sie eine Hygienemaske richtig

Erklärvideo: Gründliches Händewaschen