Aktuell

Workshop: Migration übers Mittelmeer

  • 13.07.2021

Am 10. Juli 2021 sind die von der «Ocean Viking» geretteten 573 Migranten in Italien an Land gegangen.

Die «Ocean Viking» ist das Rettungsschiff von SOS MEDITERRANEE, eine zivilgesellschaftliche Organisation für Seenotrettung im zentralen Mittelmeer. Sie führen Sensibilisierungsworkshops mit Schülerinnen und Schülern ab 13 Jahren an Schulen durch, um ihnen das Thema Migration näherzubringen und um aufzuzeigen, was es bedeutet, über das Mittelmeer zu flüchten. Die Klasse F19b hat im Rahmen des Fachs Staats-, Rechts- und Wirtschaftskunde (SRW) einen solchen Workshop durchgeführt. Mit Hilfe von Fotos, Karten, Video- sowie Audiodokumenten konnte der 90-minütige Workshop einen einzigartigen Einblick in die Seenotrettung und den Kontext von Migrationsbewegungen im zentralen Mittelmeer bieten und dies sogar auch am Beispiel der eingangs beschriebenen, aktuellsten Rettungsaktion. Durch Erzählungen von Überlebenden werden die Schicksale der Menschen ins Zentrum gestellt. Der Workshop stützt sich auf Informationen und Erfahrungen aus erster Hand, die SOS MEDITERRANEE im Rahmen der Rettungseinsätze im zentralen Mittelmeer sammelt. Die Schülerinnen und Schüler waren beeindruckt, teilweise schockiert sowie auch berührt von gewissen Einzelschicksalen gleichermassen. Ein Blick in eine sehr aktuelle, leider aber auch sehr tragische Realität.

Fabienne Freiburghaus und Markus Borner

Bildquelle im Teaser: Flavio Gasperini, SOS MEDITERRANEE, sosmediterranee.ch/de/press/luisa080721