Aktuell

Andreas Kaiser und Sven Häusler gewinnen den Maturpreis Instrumentalvorspiel

  • 06.07.2021

Von tänzerisch und virtuos zu andächtig und getragen – auf alle Fälle ausdrucksstark und auf höchstem Niveau, so war das Vorspiel um den Maturpreis.

Elf Musikantinnen und Musikanten haben am Donnerstag, 24. Juni beim Vorspiel um den Maturpreis dem Publikum ihr Können präsentiert. Zu dem Vorspiel zugelassen sind alle diejenigen Schülerinnen und Schüler, welche bei den beiden Instrumentalvorspielen hervorragende Leistungen erbringen. Die Zuhörerschaft war merklich begeistert von den Vorträgen, war es doch nach einer langen, coronabedingten Pause das erste Mal, dass wieder ein öffentliches Konzert hat stattfinden können.

Die Jury, bestehend aus Isabelle Ruf-Weber, Maria Glarner und Beat Wälti, hat Chantal Schnyder L18W (Perkussion), Eliza Justine Gygax B17a (Kl. Gitarre), Andreas Kaiser M17L (Kornet/Trompete) und Sven Häusler B18a (Klarinette) als die vier Besten des Abends bestimmt. Am schulinternen Preisträgerkonzert am 6. Juli, an welchem diese vier nochmals auftreten durften, wurde die genaue Rangierung verkündet:

1. Platz Andreas Kaiser und Sven Häusler

2. Platz Eliza Justine Gygax

3. Platz Chantal Schnyder

Herzliche Gratulation allen Musikantinnen und Musikanten zu diesen meisterhaften Vorträgen!